Zubehör Maniküre Pediküre Set – was ist wofür?

Elektrische Maniküre-Sets für zauberhafte Hände

Das Alter einer Frau erkennt man immer an ihren Händen“ – so sagt der Volksmund. Und es ist etwas Wahres daran.

Wenn wir in den Spiegel sehen, betrachten wir Gesicht, Haare und Figurjedoch die Hände, die sich immerhin um all das und mehr kümmern müssen, bekommen zumeist recht wenig Beachtung.

Man schnippelt, man feilt und malt die Fingernägel schließlich an. Aber der schönste Lack und die funkelndsten Diamanten wirken wie billiger Plunder, wenn die Haut rissig und die Nägel spröde sind.

Wie du sicher weißt, ist gründliche und dauerhafte Pflege recht zeitintensiv. Dennoch sind nicht grell bunte Farben und funkelnder Schmuck entscheidend, sondern die Qualität der Haut- und Nagelpflege.

Zum Glück gibt es einige technische Helferlein, mit denen du die natürliche Grazie deiner Hände ganz leicht herausstreichen und bewahren kannst.

Zu einem unerlässlichen Hilfsmittel für schöne Nägel und gepflegte Nagelhaut gehört ein elektrisches Maniküre-Set.

Wenn du es auch leid bist, stundenlang mit Nagelfeile und Schere zu hantieren, um dich dann mit einem mittelmäßigen Ergebnis zufrieden zu geben, dann lass dir hier einen schnellen und einfachen Weg zeigen, wie du deinen Händen eine andauernde Schönheit verleihen kannst.

Das Allroundtalent der Nagelpflege

Ähnlich einer elektrischen Zahnbürste besteht ein elektrisches Maniküre-Pediküre Gerät aus einem handlichen Stab und verschiedenen Steckaufsätzen für die Nagelpflege.

Durch die motorbetriebene Drehbewegung der Aufsätze können Nägel ganz leicht, gleichmäßig und besonders effektiv gekürzt und in Form gebracht werden.

Ein guter Manikürestab ist rechts- wie linksläufig einsetzbar, sodass die Nägel beidseitig so bequem und schonend wie möglich bearbeitet werden können.

Die Grundausstattung

Was beinhaltet denn eigentlich der Begriff Maniküre und Pediküre? Erstmal kürzen, dann glätten und schließlich polieren? Bei Kunst- oder Naturnägeln? Und was ist mit der Nagelhaut? Und mit der Hornhaut? Gibt es vielleicht darüber hinaus Hühneraugen, Dornwarzen oder Verwachsungen?

Dem Spektrum der Nagelpflege sind kaum Grenzen gesetzt. Aber keine Sorge, es gibt für jedes Problem eine passende Lösung! Ein gutes elektrisches Maniküre bzw. Pediküre -Set hat für alle Bereich rund um das Thema Hand-Ästhetik einen geeigneten Aufsatz parat.

Besonders praktisch: Viele Geräte werden bereits als Kombi-Lösung angeboten.

Nicht nur die Maniküre lässt sich so leicht durchführen, auch eine Pediküre ist möglich!

Nicht alle Geräte verfügen über genügend Leistung! Bitte bei der Auswahl darauf achten, dass ausreichend Drehmoment vorhanden ist!

Aber welche Bits sind denn nun eigentlich wofür gedacht?

Ganz wichtig: Bevor du dich an die eigentliche Nagelpflege machst, solltest du dir einmal Zeit nehmen, deine Haut eingehend zu betrachten.

Ist sie überall schön glatt und weich? Hornhaut gibt es nicht nur an den Füßen! Sie kann sich an Druckstellen unter Ringen bilden oder schlicht durch eine handwerkliche Tätigkeit entstehen.

Wie sieht es mit Hühneraugen, Schwielen oder Dornwarzen aus?

Diese harten, abgestorbenen Hautschichten entfernst du ganz leicht mit einem klassischen Saphirkegel.

Diesen sollte es in zwei Ausführungen geben:

  • Der grobkörnigen Saphirkegel entfernt  größere Partien wie Schwielen und Hornhaut
  • Mit dem feinkörnigen Saphirkegel rückst du Hühneraugen und Dornwarzen zu Leibe.

Eine Übersicht über die verschiedenen Saphirkegel gibt's hier

Anschließend kannst du mithilfe eines Flammenfräsers ganz sanft den Übergang zwischen Haut und Nagel bearbeiten.

Er wird benutzt, um die Haut seitlich der Nägel vorsichtig abzuhobeln und eingewachsene Nagelspitzen schonend weg zu fräsen.

Eingewachsene Nägel können sich zu schmerzhaften und entzündeten Brennpunkten entwickeln, daher ist es nicht nur aus ästhetischer Sicht angeraten, auch der Nagelhaut eine gründliche Pflege angedeihen zu lassen.

Als nächstes kommen die eigentlichen Hingucker an die Reihe: deine Nägel.

Schneiden war gestern! Ähnlich der Holz- oder Metallbearbeitung ist gerade mal ein grober Vorschnitt akzeptabel, bevor in großem Stil gefräst und poliert wird.

Der Grund liegt nicht nur in der Genauigkeit, die beim Fräsen erzielt wird, sondern auch in der Oberflächenbeschaffenheit eurer Nägel nach Abschluss der Arbeit.

Grobes Schneiden verursacht harte Kanten und spitze Grate. Die Nägel können leichter brechen oder einreißen, sie fühlen sich rau an und hinterlassen leicht ungewollte Kratzspuren...

Ein gutes Maniküre-Set sollte daher unbedingt über mehrere Variationen einer Saphirscheibe verfügen. Damit werden die Nägel grundlegend gekürzt und in Form gebracht.

Ob oval, spitz oder nach dem aktuellen Trend „squoval“ – der individuelle Look lässt sich mit Hilfe eines elektrischen Maniküre-Sets sehr genau und unkompliziert umsetzen.

Die unterschiedliche Körnung der Saphirscheibe ist darum so wichtig, weil die Nägel an Händen und Füßen ganz unterschiedlich beschaffen sein können.

An den Zehen sind die Nägel meist viel dicker und benötigen darum eine gröbere Körnung als vergleichsweise zarte Fingernägel.

Auf das Grobe folgt der Feinschliff, der maßgeblich saubere  von gepflegten Händen unterscheidet.

Unerlässlich für eine gelungene Maniküre oder Pediküre ist ein Filzkegel. Damit kannst du den eben gekürzten Nagelrand glätten und die Oberfläche deiner Nägel von tief sitzenden Verschmutzungen reinigen.

Das ist nicht nur hygienisch empfehlenswert, sondern besonders wichtig für das Polieren, dass die Nägel wie lackiert glänzen lässt.

Solltest du dem trotzdem noch etwas Farbe hinzufügen wollen, wirst du dich schnell daran erfreuen können, wie leicht sich der Nagellack auf einer geglätteten und gereinigten Nagelplatte verteilen lässt und wie lange er darauf haftet, ohne zu splittern!

Die Extras einer umfassenden Maniküre

Neben diesen Standardsets gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Fräs- / Schleif- und Polieraufsätze, die man sich bei einigen Online-Shops einzeln zum passenden Manikürestab dazukaufen kann.

Ebenso wie Saphirkegel und –scheiben eignen sich Fräseraufsätze aus Stahl oder Keramik zum Abtragen von Hornhaut oder der Bearbeitung von harten und dicken Nägeln.

Der Keramikfräser kann darüber hinaus zum Abtragen von Gel- und Acrylnägeln benutzt werden. Hierauf spezialisiert ist ebenfalls ein hochwertiger Titanaufsatz

Bei der reinen Bearbeitung von Kunstnägeln werden häufig so genannte Diamant Bits eingesetzt. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine besondere Langlebigkeit aus und gewährleisten eine optimale und hygienische Pflege.

Verschiedene Aufsätze und Zubehör findet ihr hier

Die Qual der Wahl hast du auch beim Polieren deiner Nägel. Silikon  mattiert und entfernt leichte Unebenheiten am Naturnagel.

Der schon erwähnte Filzaufsatz glättet Nägel und Nagelränder nach dem Schleifen und sorgt für einen glänzenden Abschluss.

In Verbindung mit einer Polierpaste ist dieses Bit auch für Kunstnägel geeignet, genauso wie Polierscheiben aus Leder.

Eine regelrechte Hochglanzpolitur auf Natur- oder Kunstnägeln kann mit Baumwollscheiben erreicht werden.

Technische Feinheiten

Im Produktvergleich fällt auf, dass die Manikürestäbe oftmals in Sachen Drehzahl stark variieren.

Salopp ausgedrückt: je feiner sich die Geschwindigkeit der rotierenden Aufsätze justieren lässt, desto genauer können Unebenheiten ausgeglichen und Schäden beseitigt werden.

Die besten Ergebnisse erhältst du mit solchen Systemen, bei denen sich die Drehzahl stufenlos einstellen lässt. Zumindest aber sollte ein elektrisches Maniküre-Set über mehr als zwei Stufen verfügen.

Grundsätzlich gilt, dass die Motorleistung eines netzbetriebenen Gerätes immer etwas stärker ist als die eines batteriebetriebenen.

Bei niedrigen Drehzahlen erzielst du mit der richtigen Technik und einem passenden Bit wunderbare Erfolge. Dabei solltest du allerdings darauf achten, nicht zu viel Druck auszuüben.

Bei höheren Drehzahlen ist es umso wichtiger, mit dem Aufsatz ständig in Bewegung zu bleiben. Zum einen der großen Reibungshitze wegen, zum anderen um eine gleichmäßige Bearbeitung zu gewährleisten.

Werfen wir einen Blick auf die Rotation: Verfügt das Maniküre-Set über Rechts- und Linksläufigkeit, so vereinfacht es das beidhändige Arbeiten um ein Vielfaches.

Allerdings solltest du dabei immer beachten, dass du jeden Nagel immer nur in eine Richtung bearbeitest

Die ständige Hin- und Herbewegung raut den Nagel unnötig auf und macht ihn spröde und brüchig.

Das Nagelset und insbesondere die Aufsätze sollten immer trocken und sauber gelagert werden. Hygiene darf auch bei der Nagelpflege nicht unterschätzt werden!

Am besten entscheidest du dich beim Kauf für ein Maniküre/Pediküre-Set, bei dem eine gut verschließbare Aufbewahrungstasche oder Koffer mit inbegriffen ist. Ideal wäre auch noch ein geeigneter Reinigungspinsel.

Besonders beim Polieren mit Poliergel oder –staub sollte der Aufsatz unmittelbar nach der Bearbeitung gründlich gereinigt werden, damit beim nächsten Mal keine eingetrockneten Bestandteile verarbeitet werden.

Einige Hersteller im Überblick

Elektrische Maniküre bzw Pediküre-Sets erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Während sie bei professionellen Nagelstudios standardmäßig vertreten sind, wollen auch immer mehr private Nutzer/Innen nicht auf die Vorteile der Technik verzichten.

Elektrische Nagelpflege Sets sind in allen Formen und Farben, Größen und Variationen erhältlich. Wie immer empfiehlt sich für den Anfänger ein gesundes Mittelmaß im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zu den bekanntesten Herstellern von elektrischen Nagel Sets zählen unter anderem die Firmen Beurer, Promed und Sanitas.

Eine große Auswahl an Maniküre-Aufsätzen bietet außerdem das Unternehmen Permakür.

Die Firma Beurer ist seit fast hundert Jahren im Bereich Gesundheitstechnik etabliert und Marktführer in vielen Bereichen.

Sie überzeugt nicht nur durch ein breites Produktsortiment, sondern auch durch ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und einen kundenfreundlichen Internetauftritt.

Auf der Homepage findest du neben ausführlichen technischen Daten und Gebrauchshinweisen der hochwertigen Geräte auch professionelle Tipps zu Maniküre und Pediküre sowie einen tabellarischen Produktvergleich deiner Favoriten.

Die Firma vertreibt ihre Produkte über große Kaufhäuser und Elektrofachmärkte. Eine Übersicht der Vertriebspartner in deiner Umgebung ist auf der Seite enthalten. Über einen eigenen Online-Shop verfügt das Unternehmen leider nicht.

Hier findet ihr einige BEURER Angebote bei AMAZON

Dafür gibt es ebenfalls Online-Vertriebspartner, bei denen du dein elektrisches Maniküre-Set ganz leicht zu dir nach Hause bestellen kannst. Der organisatorische Aufwand wird durch die Möglichkeit eines Preisvergleichs aufgewogen – mit einer geeigneten Vergleichsliste kann man gut das eine oder andere Schnäppchen ergattern.

(Siehe auch: www.beurer.de)

Professionelle Maniküre-Sets findest du auch auf der Homepage von Promed. Das Unternehmen ist ebenfalls auf Gesundheitsartikel spezialisiert und bietet seit 25 Jahren umfassende Produkte zur Hand- und Fußpflege an.

Neben einfachen elektrischen Nagelfeilen und einer großen Auswahl passender Bits bietet der Onlinehändler auch studiogeeignete Geräte an. Auch hier empfiehlt sich mitunter ein Preisvergleich mit Vertriebspartnern. (Vgl. hierzu www.promed.de)

Hier findet ihr einige Angebote von PROMED bei AMAZON

Neben hochwertigen Produkten aus der Gesundheitsbranche gibt es eine Reihe von Herstellern im Beautybereich, die neben Pflegecremes und Blasenpflastern auch das eine oder andere elektrische Nagelpflegeset im Programm haben.

Die Leistung und die Anzahl der Bits mag zwar im Vergleich unterliegen, das gleich sich aber durch den relativ niedrigen Preis wieder aus und ist für den noch nicht ganz überzeugten Einsteiger dadurch besonders attraktiv.

Zu nennen wäre hier beispielsweise die Firma Scholl, die mit hundert Jahren im Bereich Haut- und Nagelpflege zu erschwinglichen Preisen glänzt. (Weitere Informationen unter www.scholl.de)

Hier findet ihr einige Angebote der Firma SCHOLL bei AMAZON

Ergänzen ließe sich ein derartiges preiswertes Set zum Beispiel durch ähnliche Geräte, die auf bestimmte Funktionen spezialisiert sind.

Reine Hornhautentferner bietet u.A. der Produktkatalog der eben erwähnten Firma Scholl

Hände gut – alles gut

„Eine Hand wird zusehends schöner, wenn man sie streichelt.“ (Peter Altenberg)

Unsere Augen sind der Spiegel der Seele. Unsere Hände mögen ein Spiegel unserer Alltagsgeschäfte sein und damit ein Zeugnis unseres Selbstbewusstseins. Alles, was du mit deinen Händen berührst, hinterlässt Spuren auf deiner Haut, unter den Fingernägeln und in jeder kleinen Rille und Vertiefung darauf.

Gönne deinen Händen dieselbe Pflege, die du auch deinem restlichen Körper widmest.

Schütze sie vor Unreinheiten, beuge Verwachsungen vor und erhalte ihre Oberflächenstruktur glatt und wohl geformt, damit sie nicht einreißen und brechen kann.

Ob man es nun wahrhaben will oder nicht – der äußere Eindruck macht eben doch gewaltig Eindruck. Beim Handschlag, beim Fingerzeig, beim Zupacken – lass deine Hände für dich sprechen!

Mit einem elektrischen Maniküre-Set ist es ganz leicht und sehr viel preiswerter als im Salon. Die Auswahl ist groß und die Möglichkeiten unerschöpflich.