Dein Nagelstudio für Zuhause

Willkommen in der "Kategorie Nagelstudio" und schön das ihr uns gefunden habt!

In dieser Kategorie haben wir für euch eine Auswahl der verschiedenen Nagelstudiosets zusammengestellt. Wer also schon immer mal Gelnägel oder Acrylnägel selber machen wollte, ist hier richtig! 

Hier findet ihr unsere beliebtesten Beiträge zu diesem Thema: 

Exkurs:

Derzeit werden die Mehrzahl aller DIY Nageldesigns mit UV-Licht reaktiven Gelen durchgeführt - Daher zielt auch der größte Teil der hier vorgestellten "Pakete" auf die Gelnagelmodellage ab. 

Als zweite Möglichkeit gibts es noch die Nagelmodellage mit Acryl! ​

Diese Unterscheidung zwischen Gel- und Acrylnägel ist jedoch etwas irreführend, da es sich chemisch betrachtet, auch bei den UV Gelen um ein Acrylat handelt.

Der größte Unterschied liegt in der Tatsache, dass UV Gele eine aktive Einwirkung von UV Licht zur Aushärtung benötigen und Acrylnägel "ganz von selbst" fest werden. 

Hauptbestandteile eines Nagelstudios für Zuhause

1.) UV Lampe 

Dabei handelt es sich um eine Vorrichtung, welche UV (Ultra Violettes) Licht emmitiert. Das UV Licht aktiviert die dem Gel beigemengten Photoinitiatoren, welche die Polymerisation (Aushärtung)​ verursachen.

​2.) UV Gele

Entweder wird ein 1-Phasengel oder die versch. 3-Phasengele beigefügt sein. Zusätzlich wären farbige Gele ein netter Zusatz!

3.) Buffer, Feilen

Um eure Nägel ordentlich vorbereiten - und während der einzelnen Aufbauschritte der Gelmodellage bearbeiten zu können, benötigt ihr Buffer und Feilen 

4.) Tips, Tipkleber

Eine Variante der Nagelmodellage ist das Molellieren mit ​Tips - Hierbei werden "künstliche" Nägel auf den Naturnagel aufgebracht und entsprechend gestaltet

5.) Pinsel

Das Auftragen der verschiedenen Gele erfolgt mit Hilfe eines Pinsels​ - Zusätzlich einen Staubpinsel

6.) Cleaner, Nagelöl, Primer etc. 

Dienen der Vorbereitung, Nachbereitung bzw. Reinigung des Kunst u. Naturnagels - bzw. im Fall des Nagelöls als Pflege nach Entfernung der künstlichen Nägel/Modellage 

7.) Zeletten

Nützlich zum Cleanern des Nagels/Modellage - Ihr könnt auch Wattepads benutzen

8.) Rosenholzstäbchen

Notwendig, um die Nagelhaut "gefahrlos" zurückschieben zu können

9.) Nailart 

Z.b. Strasssteinchen, etc. 

10.) Übungsfinger

Es ist noch keine Meisterin vom Himel gefallen! ​Nützliches Utensil zum Üben. 

Alle Artikel zu den Nagelstudios ​gibts hier