Soak-Off Gel und UV-Nagellack – Was sind die Unterschiede?

UV Lacke auf den Nägeln

Viele Nagelstudiobesucher und auch private Käufer fragen sich, wo wohl der Unterschied zwischen UV-Nagellack und Soak-Off Gel liegt. Die Frage ist berechtigt, denn für Laien sehen beide Produkte im Grunde gleich aus. Wer sich die Anwendungshinweise der beiden Produkte anschaut, wird dabei keinen großen Unterschied feststellen. Und doch gibt es diesen kleinen gewissen Unterschied und dieser ist wichtig!

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von UV-Nagellack und Soak-Off Gel

Soak-Off Gele können mit einem sog. Soak-Off Remover abgelöst werden können. Dabei wird auf Aceton oder acetonhaltige Lösungsmittel zurückgegriffen.

Soak-Off Gele werden auch ablösbare Gele oder Quick-Out-Gele genannt.

UV-Nagellacke können theoretisch mit etwas Geduld und einem „normalen“ Nagellack entfernt werden. Die Nägel sollten zuvor angerauht werden. Einfacher lassen sich UV-Lacke aber mit speziellen Remover Wraps (auf Aceton Basis) entfernen.

UV Lacke lassen sich in der Regel etwas schwerer entfernen als Soak-Off Gele

Die Gemeinsamkeit beider Produkte liegt darin, dass nach dem Aushärten der Nägel, diese widerstandsfähiger und kratzfester sind. Dies ist perfekt für alle Frauen, die zwar schöne Nägel haben möchten, sich aber nicht laufend um die Maniküre kümmern möchten.

Was ist UV-Nagellack?

Der UV-Nagellack ist zu einem Trendprodukt geworden. Es handelt sich um ein Nagellack auf Gelbasis (inkl. der UV-reaktiven Polymere). Dank seiner Zusammensetzung ist die Haltbarkeit ähnlich gut, wie bei „normalen“ Gelnägeln.

Vorteile UV-Lack

  • hält ca. 2-3 Wochen
  • Aufbau ohne Modellage
  • Ideal für die Ferien

Der spezielle UV-Nagellack bringt also eine Mischung aus Lack und Gel mit sich, auch wenn er wie ein ganz normaler Nagellack aussieht und sich auch so verarbeiten läst.

Wichtig zu wissen: Die dem Lack beigemengten Polymere benötigen zum Aushärten UV-Licht, also eine UV-Lampe (oder LED UV-Lampe).

Er bringt gute Eigenschaften mit sich, so stärkt er den Naturnagel und macht ihn widerstandsfähiger. Er zerkratzt nicht und, was ein weiterer großer Vorteil ist, er splittert auch nicht so leicht ab. Quasi ein Gelnagel „light“…

Anwendung

  • Nagelhaut zurückschieben (oder entfernen)
  • Nägel leicht buffern, Staub entfernen
  • Nagel entfetten
  • Base Coat
  • aushärten (UV Lampe)-Schwitzschicht drauf lassen
  • UV Lack auftragen (ggfs. zwei Durchgänge)
  • jeweils aushärten-Schwitzschicht drauf lassen
  • Top Coat
  • aushärten
  • evtl. vorhandene Schwitzschicht mit Zelette und Cleaner entfernen

Da der UV-Nagellack auch nicht teurer ist, als jeder normale und hochwertige Nagellack, kannst du damit nicht viel falsch machen.

Was ist Soak-Off Gel?

Das Soak-Off Produkt besteht aus einem dünnviskosen Gel und kann nicht nur schnell aufgetragen, sondern ebenso schnell ausgehärtet werden.

Dafür müssen die Nägel nur unter eine UV Lichtquelle gehalten werden. Bei einer LED-Lampe sind die Nägel nach 30-60 Sekunden ausgehärtet. Bei einer regulären UV-Lichthärtungslampe dauert dies ca. 120 Sekunden. Abhängig vom Wellenlängenbereich der UV-Lampe kann das variieren.

Anwendung

  • Nagelhaut zurückschieben (oder entfernen)
  • Nägel leicht buffern, Staub entfernen
  • Base&Top Coat auftragen
  • aushärten – Schwitzschicht NICHT entfernen
  • Soak Off Gel auftragen
  • aushärten – Schwitzschicht NICHT entfernen
  • Base&Top Coat auftragen
  • aushärten
  • evtl. vorhandene Schwitzschicht mit Zelette und Cleaner entfernen

Das Gel ist länger haltbar als UV-Nagellack. Bei der Nagelmodellage ist dieses Produkt eine sehr gute Wahl, weil es weniger leicht zerkratzt, als andere Produkte.

Wir denken, dass das Soak Off Gel perfekt ist. Es stellt eine ideale Verbindung aus Nagellack und Gel dar.

Was ist bei der Nutzung der Produkte zu beachten?

Bei beiden Produkten musst du vorab mit einer Grundierung arbeiten, dem sog. Base Coat. Deine Nägel müssen bei beiden Varianten entsprechend vorbereitet werden (Nagelhaut entfernen, säubern, Buffern, etc.).

Das Soak-Off Gel ist etwas widerstandsfähiger als der UV-Lack und hält ca. 2 Wochen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com